Prüfung Qualifizierter Aufsichtsrat & Qualifizierter Beirat

Themen der Prüfung

  • Rechtliche und kaufmännische Rahmenbedingungen
  • Grundlagen und Organisation der Aufsichtsratsarbeit
  • Rechnungslegung, Abschlussprüfung, Kontroll- und Risikomanagementsysteme
  • Haftung und D/O-Versicherung
  • Strategie
  • Corporate Finance
  • Technologiemanagement
  • Hauptversammlung
  • Vorstandsbestellung und Vergütung

Themen der Prüfung

Die Prüfung umfasst 100 Multiple-Choice-Fragen und wird in Eschborn am Computer abgelegt. Für die Bearbeitung haben die Teilnehmer 2,5 Stunden Zeit. Um die Prüfung Qualifizierter Aufsichtsrat abzulegen, müssen bestimmte berufliche, fachliche und persönliche Voraussetzungen erfüllt sein. Details zu den Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung sowie die Durchführung der Prüfung enthält die Prüfungsordnung "Qualifizierter Aufsichtsrat". Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet die Prüfungskommission aus Vertretern der Deutsche Börse AG und externen Governance-Experten.

„Zertifizierte Beirätin“ oder „Zertifizierter Beirat“

Themen der Prüfung

Der Titel „Zertifizierte Beirätin“ oder „ Zertifizierter Beirat“ wird nach erfolgreich absolvierter Prüfung gemeinsam durch die Partner verliehen.

Damit erhalten die Teilnehmer das anerkannte Steinbeis-Zertifikat. (https://steinbeis-ifem.de)

Voraussetzungen

  • erfolgreicher Seminarabschluss: „Qualifizierter Aufsichtsrat“ und „Beirat mit Kontroll-funktion“
  • formelle Anmeldung zur Prüfung „Zertifizierte Beirätin“ oder „Zertifizierter Beirat“
  • Vor-Ort-Prüfung an der Augsburger Business School

Ablauf

  • Selektion eines Prüfungsthemas / Fallstudie
  • Kurzpräsentation
  • Dialog im Präsidium
  • Entscheidung über Zertifizierung durch das Präsidium nach Beendigung der Prüfung
  • Aushändigung des Zertifikats und Berechtigung zur Führung des Titels

Die Prüfung findet in dem Gebäude der Steinbeis Institut in Augsburg statt. Termine 2022: 01.03.2022 / 14.07.2022 / 10.11.2022